10 Aug

Wie Sie Zeit sparen und Ihre PR-Projekte erfolgreich abwickeln

In diesem Text geht es darum, wie wir durch Partner Zeit sparen und gleichzeitig durch deren Know-How profitieren können.

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die uns große Vorteile verschaffen – dazu gehören für mich  Geschäftspartner/innen, die entweder unsere eigene Leistung ergänzen oder Partner – Firmen, die unsere Abläufe vereinfachen.

Mit dem Partner: von klein zu groß

Damit meine ich in unserem Fall z.B. Firmen, die uns mit guter Grafik, Fotos, Film-Know-How oder Marktforschung  als Partner zur Seite stehen und zum anderen Firmen, die uns mit SEO, google adwords oder Logistik unterstützen.  Der Nutzen liegt auf der Hand: durch Partner  kann auch eine kleine Firma ein großes komplexes Leistungsspektrum erbringen und dem Kunden und sich selbst durch erprobte work-flows  gleichzeitig  Zeit sparen helfen.

Durch den Partner: Zeit sparen!

Zeit sparen  zB auch in der Produktion und dem Versand von Drucksorten: Mail Boxes ETC. (MBE) ist einer unserer Partner.  Wir übergeben einen Druckauftrag und die folgende Logistik übernimmt MBE. Praktisch auch, wenn es um Weihnachtsbriefe geht, wo ein give away mit einem Brief  an Hunderte Adressen geschickt werden soll. Früher sind wir dann alle in der Agentur ins Feeling eines Postmanns (gibts Postfrauen??) eingetaucht und haben gedruckt, gefalzt, kuvertiert und womöglich noch ans give away Mascherln angebunden. Das ist definitiv vorbei (und nicht nur, weil sich vieles in die digitale Welt verlagert hat).  Die Kollegen von MBE kommen zu uns, holen alles ab (oder organisieren und drucken sowieso selbst) und verschicken dann. Unser Vorteil? ZEIT-GEWINN! Und die kostet bekanntlich….

http://www.mbe.at

Gemeinsam statt einsam…

Wenn ich an unsere Partner für Grafik, Film und Fotos denke,  ist mir deren Anteil an unserem Erfolg sehr klar. Sie bringen eigene Ideen,  Know-How und Ihre Freude am gemeinsamen Schaffen ein, sodass unser PR-Projekt in Summe definitiv mehr ausstrahlt, als wir es alleine realisieren hätten können.

Dazu braucht es natürlich kompetente Partner – und eine gute Chemie. Mit dieser ausgestattet, bringen einfach alle mehr Spirit ein und in Folge finden auch sehr effiziente und erprobte  Abläufe statt. Wir haben über Jahre dieses Partner-Netzwerk auf- und ausgebaut. Wir müssen einem Kunden nicht alle Leistungen verkaufen, wir sind flexibel – können jedoch mit unseren Partnern alle Kommunikationsleistungen abdecken. Der Vorteil für den Kunden liegt natürlich auch darin, mit uns einen Ansprechpartner zu haben, der ein Auge darauf hat, dass die definierte Strategie von allen verfolgt wird und das Projektmanagement gut funktioniert.

Summa summarum: Es zahlt sich wirklich aus, sich mit guten Partnern zu umgeben!

http://www.cox-orange.at

 

05 Apr

Über gute Pressefotos – mehr Chancen in der Medienarbeit

In diesem Beitrag geht es um die Bedeutung von guten Pressefotos und Sie erkennen ganz klar, was Sie bei guten Presseaufnahmen beachten sollten.

Wozu reden wir über gute Pressefotos?

Erstaunlich für mich ist, wie wenig Bedeutung viele Firmen oder Institutionen guten Pressefotos beimessen. Na hallo! Wir leben bereits in einer Gesellschaft, die primär Informationen über Bilder wahrnimmt – sei es über Fotos oder über Filme. Auch während der Organisatin der Franchise Messe war ich schon sehr erstaunt, wie wenig gutes Bildmaterial sogar manche große Marken zur Verfügung stellen. Gleichzeitig sieht man, wie gute Pressebilder die Chancen in den Medien drastisch erhöhen, abgedruckt zu werden.

Ergo: gute Pressefotos steigern die Chance auf Medienberichterstattung.

Bodystreet  Foto: Bodystreet. Gut gemacht!

Ist die visuelle Sprache eines Unternehmens definiert?

Zur visuellen Sprache gehören natürlich alle grafischen Elemente, jeder Film und alle Fotos. Welcher Stil ist Ihrer? Entsteht die Bildersprache eher spontan, abhängig vom persönlichen Befinden eines Kameramanns oder ist diese (womöglich mit einer Agentur) definiert worden, damit auch hier eine Wiedererkennbarkeit entsteht? Dieses Thema reicht bis zum gesamten, optischen Auftritt, der Corporate Appearance. (Wie sehen Ihre Lokale, Ihr Büro, Ihre Geschäftszentrale aus? Denn diese sind auch wieder Basis für Fotos und Filme).

Was sind die Kennzeichen eines guten Pressefotos?

  • Prägnanz!
  • Klare Aussage
  • Dynamik
  • Professionalität (Licht, Ausschnitt)
  • hohe Auflösung
  • Foto in Hochformat und Querformat liefern

 

Ist klar erkennbar, was auf dem Foto zu sehen ist? Gibt es eine klare Aussage dazu? Auch wenn das Bild verkleinert abgedruckt wird? Oft ist nur wenig Platz für ein Foto vorhanden. Ist das Bild dynamisch? Natürlich kann nicht jedes Bild Dynamik ausdrucken, dennoch: dynamische Bilder wirken interessanter! Uns Menschen interessieren besonders andere Menschen, vor allem Kinder – das passt natürlich nicht überall, sollte jedoch mal gehört werden. Auch Tiere sehen wir uns offenbar gerne an, dann Sport. Und dann einfach: gute Bilder :-). Hier noch ein Beispiel von Bodystreet, Copyright: Cox Orange/Roland Unger, Abdruck kostenfrei (das ist eine korrekte Fotoangabe, bei der der angesprochene Journalist sicher sein kann, dass alle Rechte vorhanden sind und er das Foto verwenden darf) von der Franchise Messe. Dieses Bild ist mehrfach von Medien übernommen worden. Anderes, gutes Beispiel: Ankerbrot.

FM_2012_150_Close mit BodystreetcAnkerbrot_Mare in Action (9)

Oder diese Produktfotos, die professionell sind und daher für Medien interessanter:

Frozen yoghurt Produkt    Vegie Burger__MG_2377

Foto: Frozen Yogurt Kurt
Foto: I love Veggie Burger


 

Was sind Kennzeichen von minderwertigen Pressefotos?

  •  Menschen von hinten
  • Lichtschalter, Feuerlöscher, eine unaufgeräumte Situation im Hintergrund
  • große Bodenflächen im Vordergrund
  • Unschärfe
  • Fehlender Zusammenhang mit dem Pressetext
  • Fehlende Angabe über Copyrights
  • Fehlende Angabe, was auf dem Bild zu sehen ist (z.B. auch Vorstellung von Personen)

Wenn Sie gute Pressefotos brauchen, könnten Sie auch zu uns kommen! Wir arbeiten mit sehr guten Fotografen zusammen und wissen, was Medien sehen wollen.

www.cox-orange.at